Hier erhalten Sie Informationen über die kommenden Aktivitäten von BIEN-Schweiz und über die nächsten Termine zum Thema Grundeinkommen.

Hier erhalten Sie Informationen über die kommenden Aktivitäten von BIEN-Schweiz und über die nächsten Termine zum Thema Grundeinkommen.

Bedingungsloses Grundeinkommen - der richtige Weg zu sozialer Gerechtigkeit

Veranstaltungshinweis:

 

Am 8. Mai 2013 findet in Winterthur eine Podiumsdiskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen aus gewerkschaftlicher Sicht statt. Es diskutieren Christian Müller von der Volksinitiative Grundeinkommen, Oswald Ulrich, Präsident Gewerkschaftsbund Winterthur, und Albert Jörimann, Präsident BIEN-Schweiz.

 

Zeit und Ort: 19.30 Uhr, Bistro Dimensione (Neumarktgasse 25, Winterthur).

Das bedingungslose Grundeinkommen - Ein Leben ohne Existenzängste?

Le revenu de base inconditionnel - une vie sans angoisses?

 

Podium und Diskussion, Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr

Hotel Kreuz, Bern, Zeughausgasse 41

 

Podium et discussion, mardi 22 janvier, 19.30 heures

Hôtel Kreuz, Berne, Zeughausgasse 41

 

Teilnehmende / Participant-e-s:

 

Corrado Pardini, SGB / USS

Oswald Sigg

​Silva Schenker, Nationalrätin / Conseillère nationale

Aus Sicht von Demir Sönmez, Fotograf und Blogger

Der Fotograf und Blogger Demir Sönmez hat unsere AktivistInnen beim Unterschriftensammeln auf dem Flohmarkt in Genf überrascht.

Dies war für ihn Anlass für eine ausführliche Berichterstattung (auf französisch) über die Sammelaktion sowie über das Grundeinkommen, die er mit zahlreichen Fotos von diesem Anlass ausschmückte.

(Fotos von der Unterschriftensammlung von Demir Sönmez)

14e congrès de BIEN à Munich / 14. BIEN-Kongress in München

  Le programme du 14e Congrès mondial du BIEN (Munich, 14–16 septembre 2012) est disponible sur le site 

Lancierungsfest in Zürich, 21. April

 Am 24. April findet im Schiffbau in Zürich ein Lancierungsfest statt zum Start der Unterschriftensammlung. Zeit: 14.00–18.00 Uhr, Ort: Schiffbaustrasse 4. Mit Musik und div. Ansprachen, u.a. Daniel Häni, Adolf Muschg, Ina Praetorius, Ursula Piffaretti, Albert Jörimann, Gabriel Barta und Enno Schmidt.

Podiumsdiskussion zum Thema Grundeinkommen in Zürich

 

Das bedingungslose Grundeinkommen: Chance oder Falle ?

 

Am 28 November 2011 wird unser Vizepräsident Bernard Kündig, neben der Nationalrätin Frau Katharina Prelicz-Huber (Partei der Grünen) und die Herren Daniel Straub, von der Zürcher Agentur für Grundeinkommen und Beat Ringer, vom "Denknetz" an einer Podiumsdiskussion zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen teilnehmen. Die Moderation übernimmt der Publizist und Redaktor bei der WOZ Stefan Howald.

BIEN rekrutiert Talente

Im Hinblick auf die Realisation verschiedener Videoclips zum Grundeinkommen laden wir hiermit alle Personen ein, welche sich daran beteiligen möchten:

 

  • Bei den Clips kann es sich um Interviews oder um Statements handeln, aber auch um frei gestaltbare Beiträge zum Grundthema.
  • Wir bedanken uns schon jetzt für alle Vorschläge, Angebote für eine Zusammenarbeit oder für eigenständige Arbeiten.
  • Vorgehen: Die eingegangenen Produktionen werden vom Vorstand begutachtet und nach der Freigabe auf unserer Webseite sowie auf unserer Facebook-Seite publiziert.
     

Zwecks Anmeldung bitte unser Kontaktformular benutzen und die Art der gewünschten Zusammenarbeit angeben.

Wir bedanken uns zum Voraus für alle Vorschläge und Anregungen!

 

Grundeinkommen - Basiswissen, Seminar am 27. August 2011 in Zürich

Seminar : Das bedingungslose Grundeinkommen, Basiswissen

Ort und Datum:

Samstag, 27. August 2011, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
CeCe-Areal, Zürich-Affoltern (5 Minuten vom Bahnhof Affoltern entfernt)
 

Generalversammlung 2011 des Vereins BIEN-Schweiz: Traktandenliste

 

Einladung zur Generalversammlung 2011 des Vereins BIEN-Schweiz

 

Samstag, 28. Mai, 10.15 Uhr – Genf

 

Université Ouvrière de Genève, Place des Grottes 3, 1201 Genève

 

Traktanden :

 

  1. Begrüssung
  2. Protokoll der Generalversammlung vom 5. Juni 2010
  3. Jahresbericht des Präsidenten
  4. Jahresrechnung 2010 –  Bericht der Revisoren (Revisorinnen : Denise Courvoisier, Edouard Dommen)
  5. Budget 2011
  6. Mitgliederbeiträge 2010
  7. Wahlen : Ausser Bridget Dommen stellen sich die Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl zur Verfügung. Neu : Edouard Dommen, Bernard Genoud. Weitere Kandidat/innen sind willkommen.
  8. Volksinitiative im Jahr 2012 ? Rolle von BIEN-Schweiz, Möglichkeiten der Beteiligung, Verbreitung, Aktivitäten, ...
  9. Anträge 
  10. Verschiedenes

    Die Anträge müssen bis spätestens am 14. Mai vorgelegt werden (Postfach 58, 1293 Bellevue oder Internet : info@bien-ch.ch).

    Wir freuen uns auf eine aktive Beteiligung.
     

  Albert Jörimann, Präsident